Grundsteuerreform

Was jetzt zu tun ist?

Ein Urteil des Bundesverfassungsgerichts aus 2018 hat die bisherigen Vorschriften der Einheitsbewertung von Grundvermögen für verfassungswidrig erklärt. Mit der aktuellen Grundsteuerreform schafft der Gesetzgeber die Voraussetzungen für eine verfassungskonforme Grundsteuererhebung.

Wir bieten unseren Mandanten auch in diesen Fragen professionelle Unterstützung. Lassen Sie die Feststellungserklärungen für Ihren Grundbesitz durch unser Steuerbüro erledigen. Wir kennen das komplexe Regelwerk und erstellen Ihre Feststellungserklärung unter Berücksichtigung der unterschiedlichen Bundes- bzw. Ländermodelle innerhalb des vorgegebenen Abgabezeitraums. Wir informieren Sie individuell über den weiteren Ablauf.

FAQs – Antworten auf die brennendsten Fragen

Was genau ist die Grundsteuer?

Welche Grundsteuerarten gibt es?

Wann tritt das neue Grundsteuerrecht in Kraft?

Wie lautet die Berechnungsformel für die Grundsteuer?

Wurden die Steuermesszahlen erhöht?

Wer muss eine Feststellungserklärung abgeben?

Wann ist die Feststellungserklärung abzugeben?

Wann ist die Grundsteuer zu bezahlen?

In welchem Zeitabstand werden Grundsteuerwerte neu festgestellt?

Wer unterstützt mich bei Erstellung und Abgabe der Feststellungserklärung?